projekt0708 pflanzt Unternehmenswald in Kenia

Im Rahmen des 10-jährigen Firmenjubiläums hat projekt0708 GmbH einen Unternehmenswald in Kenia gegründet. Gemeinsam mit der digitalen Plattform Treedom wurden bereits die ersten zehn Bäume – sinnbildlich für die 10 Jahre – gepflanzt. Weitere 90 Bäume werden folgen.

„Wir möchten das Thema Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung in unserer Unternehmenskultur künftig noch tiefer verankern“, erklärt Geschäftsführer/CFO Michael Scheffler. Das auf SAP-Cloudlösungen für den HR- und HCM-Bereich spezialisierte IT-Beratungsunternehmen ist damit quasi auch zum Förster geworden.  Mit der digitalen CSR-Plattform Treedom hat projekt0708 in Kenia einen eigenen Unternehmenswald ins Leben gerufen, der mit Hilfe von Kunden, Partnern und Mitarbeitern weiterwachsen und gedeihen soll.

Zuletzt haben z. B. Teilnehmer des Firmenjubiläums von projekt0708 per Postkarte einen Code erhalten, den sie auf der Website von Treedom eingegeben und damit selber vor Ort einen Baum pflanzen können.

Voraussetzung für die Aktion war, dass projekt0708 über Treedom vorab ein Kontingent an künftigen Bäumen erworben hat, die dann gezielt weiterverschenkt werden kann.

„Zu Weihnachten 2018 wollen wir die Aktion fortsetzen und so unseren Kunden und Mitarbeitern die Gelegenheit geben, virtuell, aber mit realer Auswirkung, vor Ort einen Baum zu pflanzen“, so Scheffler.

Die Bäume haben nicht nur ökologischen Nutzen, sondern sehr positive Auswirkungen für die örtliche Community. Denn die Bäume gehören Kleinbauern und ihren Familien, die die Früchte dieser Bäume, u.a. Leucaena oder Echte Guave, ernten und verarbeiten können. Auch Avocados gehören zu der Anbauvielfalt. „Gerade Avocados haben vielfach gepriesene positive Eigenschaften für die menschliche Gesundheit. Der Anbau der Pflanzen in Mischkulturen – wie in unserem Unternehmenswald - beugt außerdem negativen Folgen durch Monokulturen vor.“

Darüber hinaus reduziert projekt0708 auf diesem Wege den ökologischen Fußabdruck des Unternehmens, der vor allem durch ein hohes Aufkommen an Geschäftsreisen entsteht. Schließlich ist es in der Beratungsbranche notwendig, bei den Kunden vor Ort zu sein. Diese Reisetätigkeit emittiert CO2, welches der Unternehmenswald kompensieren soll. Bisher wurden auf diesem Wege 41.250 kg CO2 neutralisiert. Eine vergleichbare Menge an Kohlenstoffdioxid könnte rund 215 LKWs befüllen.

Bereits in der Vergangenheit hat projekt0708 mehrere CSR-Projekte realisiert, u. a. eine interne Fitness Challenge. Dabei haben Mitarbeiter von projekt0708 rund 10.000 Strecksprünge, so genannte Burpees, vollführt und pro Burpee 10 Cent gesammelt. Das gesamte Geld ging als Spende an die Initiative krebskranke Kinder München e.V.

„Wir freuen uns mit projekt0708 ein weiteres verantwortungsvolles Partnerunternehmen in unsere wachsende Community aufzunehmen. Wir sind begeistert, wie die Geschäftsführung CSR in die Unternehmenskultur verankert hat und sind sehr dankbar für die Partnerschaft. Nur dank unserer vielfältigen Partner konnten schon über 425.000 Bäume gepflanzt und somit rund 25.000 Kleinbauern und ihre Familien positiv erreicht werden.“ Jaron Pazi, Geschäftsführer Treedom D/A/CH.

Der projekt0708 Unternehmenswald ist über folgenden Link erreichbar: https://www.treedom.net/de/organization/projekt0708-gmbh/event/projekt0708-Unternehmenswald

projekt0708 baut CSR-Engagement aus