projekt0708 und SAP am gemeinsamen Messestand auf der „Zukunft Personal Europe“

projekt0708 betreut mit der SAP einen gemeinsamen Ausstellungsstand auf der diesjährigen „Zukunft Personal Europe“. Die Leitmesse für Personalmanagement findet vom 11. bis 13. September 2018 auf dem Kölner Messegelände statt. Fokus des Messeauftritts bildet die Vorstellung von HR-Lösungen für neue Formen der Zusammenarbeit und das Verschmelzen künstlicher und menschlicher Intelligenz. Damit steht der Messeauftritt exemplarisch für aktuelle Herausforderungen der HR. Denn unter dem Motto „Work:olution – succeed in permanent beta“ widmet sich die „Zukunft Personal Europe“ dem schnelllebigen Charakter disruptiver Märkte, die neue Anforderungen hinsichtlich Agilität, Digitalisierung und fortlaufender Anpassungen stellen.

770 Aussteller, ein Begleitprogramm aus rund 450 Vorträgen, interaktiven Formaten und Podiumsdiskussionen sowie knapp 18.000 erwartete Besucher: Die Zukunft Personal Europe darf mit Recht als die größte Fachmesse Europas zur Zukunft der Arbeit bezeichnet werden und stellt eine wichtige Plattform für HR-Entscheider dar.

2018 widmet sich die Messe den Herausforderungen disruptiver Märkte und findet unter dem Motto „Work:olution – succeed in permanent beta“ statt. Damit setzen die Veranstalter den Fokus auf das ständige Adaptieren an neue Marktbedingungen, die Entstehung neuer Formen der Zusammenarbeit und nicht zuletzt auf die Verschmelzung von künstlicher und menschlicher Intelligenz. Befinden sich Gesellschaft, Wirtschaft und Arbeitswelt so gesehen in einem permanenten Test- und Erprobungsstadium, befindet sich auch der HR-Bereich in einer kontinuierlichen „Beta-Phase“. Stichworte der diesjährigen Messe lauten daher Agilität, Digitalisierung und Disruption.

Die Keynote-Speaker werden daher in ihren Vorträgen den disruptiven Trends in HR und Personal nachgehen. So wird John Stepper, Gründer der „Working out Loud" (WOL)-Bewegung, in seiner Keynote-Speech praxisorientierte Tipps für Erfolg in „permanent beta“ vorstellen. Dabei referiert Stepper insbesondere über eine transparente, offene Zusammenarbeit in fachgebietsübergreifenden Netzwerken.

„Gibt es eine Messe, die die Trend-Topics der HR wie New Work oder Zukunft der Arbeit thematisch besser abdeckt als die ‚Zukunft Personal’? Ich müsste lange suchen“, so Matthias Grün, Geschäftsführer/ CEO bei projekt0708. „Von den Messegesprächen erwarten wir vor allem anregende Impulse sowohl für die Entwicklung von Lösungsinnovationen als auch für unsere Beratungstätigkeit.“

Das Team von projekt0708 freut sich auf anregende Begegnungen und Gespräche am Messestand der SAP in Halle 3.2, Stand C.24. Interessenten können sich unter http://www.europe.zukunft-personal.com/de/tickets/ als Besucher auf der Zukunft Personal Europe registrieren.

Unseren Kunden und Interessenten stellen wir bei Bedarf gerne Freitickets zur Verfügung. Bitte schreiben Sie uns hierzu eine formlose E-Mail an: events@projekt0708.com

Von New Work bis AI: „Zukunft Personal Europe" vom 11. bis 13. September 2018, Kölner Messegelände