SAP-Personal-Forum 2014

Jahr für Jahr widmet sich das SAP-Personal-Forum den aktuellen Trends und Herausforderungen im Personalmanagement. In diesem Jahr findet das Event, das sich insbesondere an Personalleiter und Personalbereichsverantwortliche richtet, im Laarkirchener Papiermachermuseum „Alte Fabrik“ statt und lädt in diesem historischen Rahmen alle Besucher zu einer Zeitreise von der Zettelwirtschaft zur modernen HR-Plattform ein. Gespräche mit Personalleitern, Expertenvorträge und Demostationen sorgen für einen Rundum-Blick auf aktuelle SAP-Trends für die Personalwirtschaft.

Für SAP-Partner wie die projekt0708 GmbH bietet sich damit die Gelegenheit, direkt und nachhaltig mit der österreichischen HR-Community in Kontakt zu treten und ihr Netzwerk auszubauen. Deshalb ist das Garchinger Unternehmen auch in diesem Jahr wieder bei dem Branchentreff dabei und stellt sich zu Beginn der Veranstaltung in einer kurzen Keynote vor. Weiter geht es am eigenen Stand: Benutzerfreundliche Oberflächen für SAP-Software wie etwa SAP Fiori sowie Chancen für Unternehmen durch Social-Software-Plattformen wie SAP Jam stehen im Fokus. „Wir informieren interessierte Besucher über den Einsatz von SAP ERP HCM, die darin enthaltenen Talent Management Komponenten und die Optimierung von HR-Prozessen. Selbstverständlich stehen wir auch für persönliche Fachgespräche bereit. Außerdem freuen wir uns über die Vernetzung mit anderen Partnern und Kollegen aus dem SAP-Umfeld“, erläutert Vertriebsleiter Nils Rebhan. 

Aber es bleibt auch Zeit für ein wenig Unterhaltung: Im Rahmen der Veranstaltung beteiligt sich projekt0708 auch an einem Zeitreise-Gewinnspiel, das alle Veranstaltungsteilnehmer dazu einlädt, sich mit der Geschichte und Zukunft des Personalmanagements zu beschäftigen. Eine Frage, die die Teilnehmer in diesem Zusammenhang beantworten sollen, wird sie auch an den Stand des Garchinger HCM-Experten führen.

Alle Informationen und die Möglichkeit der Anmeldung auf: www.sap.at/personalforum2014

SAP-Personal-Forum 2014