P78 Quick Apply für SAP SuccessFactors Recruiting

Die Personalsuche muss sich angesichts des Fachkräftemangels und eines annähernd leergefegten Arbeitsmarktes vor allem auf die Bedürfnisse und Wünsche ihrer Zielgruppen einstellen. Um für Fachkräfte attraktiv zu sein, müssen Unternehmen Bewerbungsmöglichkeiten bieten, die vor allem kurz und bündig sind. Der Fokus liegt dabei ganz klar auf mobilen Karriereseiten und Bewerbungsfunktionen. Dank unserer Lösung p78 Quick Apply für SAP SuccessFactors Recruiting können Jobinteressenten ihre Bewerbung nun auch ohne vorherige Registrierung mobil innerhalb kürzester Zeit übermitteln.

Eine umständliche Registrierung und langwierige Dateneingaben lassen nicht nur potenzielle Online-Käufer verzweifeln, sondern auch Jobsuchende – die sich immer häufiger mobil bewerben möchten. In einer aktuellen Erhebung der „Bewerbungspraxis 2019“ gab über ein Viertel der befragten Kandidaten an, sich häufig auch per Smartphone von unterwegs zu bewerben. Ihre Erwartung dabei: Zeitersparnis und Effizienz. Unternehmen tun also gut daran, ihr Online-Recruiting diesen Erwartungen auch anzupassen.

Lesen Sie in der Success Story "Mobile Kurzbewerbungen für die Personalgewinnung im Einzelhandel" wie unser Referenzkunde dm-drogerie markt, die p78 Quick Apply für SAP SuccessFactors Recruiting erfolgreich zum Einsatz gebracht hat.

Neben der Quick Apply sind weitere Lösungen für digital gestütztes Recruiting in Planung: p78 Search & Match Suite für SAP SuccessFactors Recruiting wird dem klassischen Ausschreiben einer Stelle voraus sein und zuerst in internen Datenbanken sowie in Public Profiles einen Suchprozess nach definierten Vorgaben starten. Auch dies spart Zeit und Kosten ein. Das Produkt wird ebenso für Bewerber einsetzbar sein, die sich noch unsicher darüber sind, welche Stelle zu ihnen passt. Weitere Lösungen wie beispielsweise p78 Labor Market Insights, die Arbeitsmarktanalysen für Recruiter erleichtert, sind in der Planungsphase.

Unterstützung von Desktop & mobilen Endgeräten

Die p78 Quick Apply basiert auf SAP Fiori bzw. der UI-Technologie SAPUI5, welche wiederum auf den Web-Standard HTML5 zurückgreift. Anhand moderner UX-Designprinzipien wird daher eine Consumer-App vergleichbare Benutzererfahrung ermöglicht. Die Anwendung ist dementsprechend auf mobilen Endgeräten, aber auch in Desktop-Umgebungen (Web-Browser) lauffähig.

CV Parsing

Anhand der Softwarelösung Extract! unseres Kooperationspartners Textkernel wird das CV Parsing des vom Kandidaten hochgeladenen Lebenslaufs realisiert. Hierbei werden die relevanten Kandidatendaten wie z. B. Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und Anschrift aus dem CV extrahiert und in die entsprechenden Formularfelder der p78 Quick Apply Lösung übertragen. Die auf diesem Wege vorbelegten Informationen können bei Bedarf durch den Kandidaten manuell angepasst werden. Schließlich wird ein (registrierter) Kandidat auf dieser Basis im SAP SuccessFactors Recruiting angelegt. 

Zusatzprodukt auf Basis der SAP Cloud Platform 

Unser Zusatzprodukt ergänzt den SAP Standard und wurde auf Basis der SAP Cloud Platform (SCP) realisiert. Die Lösung wird demnächst im SAP App Center verfügbar sein. Vergleichbar mit dem Gastzugang bei Online-Bestellungen können Jobinteressenten damit einfach und schnell ihre Kandidatendaten übermitteln, ohne sich vorher registrieren zu müssen. Der Lebenslauf kann wahlweise vom Smartphone oder direkt aus der Cloud hochgeladen werden.

Upload mehrerer Kandidaten-Dokumente

Der externe Kandidat kann die p78 Quick Apply für den Upload mehrerer Kandidaten-Dokumente heranziehen. Es werden gleichzeitig bis zu drei Dokumente wie z. B. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis unterstützt. Da der Lebenslauf als Grundlage für das CV Parsing seiner Kandidatendaten und die Vorbelegung der Formularfelder benötigt wird, muss dieses Dokument explizit als CV selektiert bzw. markiert werden.

Zeitersparnis auch bei E-Mail Bewerbungen

Die p78 Quick Apply Lösung lässt sich auch auf Bewerbungen anwenden, die das Unternehmen via E-Mail erreicht haben. In dem Fall entfallen für den zuständigen Recruiter die manuellen Eingaben bzw. die Anlage des Kandidaten im SAP SuccessFactors Recruiting.