Lösungen

Lösungen

Entdecken Sie SAP´s Portfolio für leistungsstarke HR-Lösungen und die hierzu passenden
Beratungsleistungen und komplementären Software-Erweiterungen von projekt0708

p78lab

Vordenker zu sein und neue Maßstäbe zu setzen sind erklärte Ziele von projekt0708. Als innovatives IT-Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen haben wir den Anspruch uns stetig weiterzuentwickeln. Deshalb studieren und erproben wir permanent neueste SAP-Technologien, -Methoden und –Trends. Dies erfolgt in Eigenregie z. B. im Zuge individueller Ausbildungs- und Entwicklungspläne unserer Mitarbeiter oder in internen Initiativen. 

Auch die für unsere Kunden durchgeführten SAP Einführungsprojekte, Entwicklungsaufträge und Machbarkeitsstudien (neudeutsch Proof-of-Concept genannt) helfen uns dabei, unsere fachliche und technische Expertise stetig weiter auszubauen. Eine Auswahl unserer Erkenntnisse machen wir im P78Lab – dem projekt0708 Ideenlabor – für die HR-Community in Form anschaulicher Use-Cases zugänglich.

HR-Digitalisierung auf Basis moderner Benutzeroberflächen

Für Unternehmen die ihre personalwirtschaftlichen Prozesse digitalisieren bzw. automatisieren möchten, ist das "Framework" SAP HCM Prozesse und Formulare (P&F) von besonderem Interesse. Dies gilt insbesondere, wenn anstelle der bisherigen UI-Technologien SAP Fiori bzw. SAPUI5 vorgesehen wird.

Integration von On-Premise & Cloud

Für eine effiziente und nahtlose Integration zwischen SAP ERP Human Capital Management (HCM) und SAP SuccessFactors liefert die SAP bereits vordefinierte Integrationsstrecken im Rahmen eines Integration-AddOns aus. Somit lassen sich auch hybride Systemlandschaften standardnah realisieren.

Erweiterungen von SAP SuccessFactors mittels SAP Cloud Platform

Unternehmen setzen zunehmend auf SAP´s HR-Lösung aus der Cloud: SAP SuccessFactors. Diese kann mittels Konfiguration auf die Kundenbedürfnisse zugeschnitten werden. Reicht der Standard-Funktionsumfang nicht aus, lassen sich anhand der SAP Cloud Platform individuelle Anforderungen in Form von Erweiterungen - sogenannte Extensions - implementieren.