SAP Self-Services || SAP Fiori

Moderne Benutzererfahrung für Self-Services und mobile Anwendungen im Personalwesen

SAP Self-Services mit SAP Fiori 

Die Zukunft der modernen Benutzeroberflächen und mobilen Anwendungen von SAP

Wir begleiten Sie auf Ihrer Fiori-Reise im HR

SAP Human Capital Management, SAP User Experience

 

Wo früher Formulare wie der Urlaubs­antrag ausgedruckt und manuell erfasst werden mussten, ermöglicht SAP Self Services die digitale Abwicklung vieler HR-Prozesse in Unternehmen. SAP Self-Services (ESS/MSS/XSS) auf Basis von SAP Fiori erleichtern nicht nur den Arbeitsalltag Ihrer HR-Mitarbeiter, sondern geben auch den Mitarbeitern und Führungskräften in erster Linie mehr Flexibilität und Eigenverantwortung.

Mit Hilfe von SAP Self-Services bzw. Fiori basierten Apps können Mitarbeiter, Führungskräfte und andere Prozessteilnehmer wie etwa HR-Professionals mobil und unabhängig von Tages- oder Nachtzeit die jeweiligen HR-Daten eigenverantwortlich einsehen und verwalten. Dadurch wird die Employee Experience und Datenqualität gesteigert, Prozesslaufzeiten reduziert und wertvolle Ressourcen im Unternehmen freigesetzt. Neben einer starken Verkürzung der Laufzeiten minimiert dies auch das Risiko, dass ein Antrag verlorengeht oder fehlerhaft manuell bearbeitet wird. Ein weiterer Vorteil der SAP Employee und Manager Self Services ist die Transparenz, die sie für Vorgesetzte, aber auch für Mitarbeiter bieten. So erhalten Führungs­kräfte einen Überblick über die Daten ihrer Belegschaft, aber auch der Mitarbeiter profitiert, indem er beispielsweise abfragen kann, wie viel Resturlaub er noch hat.

Voraussetzung für einen hohe Anwenderakzeptanz und somit für einen Erfolg von SAP ESS/MSS sind einfache und intuitiv zu bedienende Anwendungen. Mit der aktuellen "Design-Sprache" SAP Fiori und der dazugehörigen UI-Technologie SAPUI5 können benutzerzentrierte, responsive und einfach zu handhabenden Apps bereitgestellt werden - auch über den SAP Standard hinaus.

Was sind SAP Employee Self Services?

Employee Self-Services bezeichnen klassisch die Mitarbeiterselbstverwaltung. Über bestimmte Anwendungsprogramme erhalten Angestellte so Zugriff auf ihre personalbezogenen Daten und personalrelevante Prozesse. Gerade die Vielzahl der Anwendungsfelder macht Employee Self Service als Instrument der Personalverwaltung interessant. Mitarbeiter können unter anderem mit den SAP Employee Self Services ihr persönliches Datenprofil einsehen und anpassen. Auch Korrekturen in der Zeit­erfassung sind möglich. Ein Team­kalender informiert über geplante Abwesenheiten von Kollegen. Neben digitalen Formularen wie z. B. Urlaubs­anträgen können vom Mitarbeiter auch Zeit- oder Gehalts­nachweise aufgerufen und ausgedruckt werden.

Was sind SAP Manager Self Services?

Manager-Self-Service ermöglichen Vorgesetzten den sofortigen Zugriff auf Mitarbeiterinformationen und beschäftigungsbezogene Maßnahmen einzuleiten. Das Hauptziel eines Manager-Self-Service-Systems besteht darin, dem Vorgesetzten Zugang zu den Personaldaten seiner direkten Mitarbeiter zu verschaffen, z. B. zu Zeit und Anwesenheit, Urlaub, Leistungen und Leistungsbewertungen. Vorgesetzte können das System nutzen, um Ad-hoc-Berichte zu erstellen und Datensätze zu aktualisieren. Mit diesen Funktionen können Manager selbstständiger arbeiten und eine Vielzahl von Aufgaben im Bereich der Personalverwaltung und des Leistungsmanagements erledigen, ohne dass die Personalabteilung oder die Lohnbuchhaltung eingeschaltet werden müssen.

Die SAP Manager Self Services bieten für Vorgesetzte und Geschäfts­führung erweiterte Funktionen wie eine Monats­anzeige mit anstehenden Jubiläen und Geburtstagen oder Zugriff auf Reports und Auswertungen zu Basis­bezügen, Gehalts­entwicklungen, Zeitsalden­listen etc. der Mitarbeiter in ihrem Zuständigkeits­bereich. Darüber hinaus haben sie Einsicht in deren Stammdaten und auch deren Abwesenheiten, um über Abwesenheits­anträge entscheiden zu können.

Was versteht man unter SAP HCM Processes & Forms

Für Unternehmen, die bereichs­übergreifend ihre Prozesse digitalisieren möchten, ist besonders das Framework SAP HCM Processes & Forms interessant. Mit dieser flexiblen Lösung lassen sich, ähnlich einem Baukasten­prinzip, HR-Prozesse und -Formulare digitalisieren. Durch die Straffung von Abläufen und den Wegfall von Papierversand werden zum Beispiel Prozesse in der Stellenplanung beschleunigt. Auch vorhandene Daten können effizient gepflegt und bereinigt werden. Reportings sind jederzeit übersichtlich direkt aus dem System abrufbar und sorgen für Transparenz. Möglich sind auch spezielle Reportings für das Management, wie beispielsweise eine automatisierte grafische Vergleichs­darstellung der Zielwerte und Ist-Zustände im gesamten Unternehmen oder in einzelnen Abteilungen.

Was ist SAP Fiori? Was sind SAP Fiori Apps?

SAP Fiori ist auf das Wesentliche reduziert, einfach strukturiert und einfach zu bedienen. Die Cross-Device-Technologie ist daher für SAP-Anwendungen konzipiert, bei denen die Nutzung im Desktopbereich und auf mobilen Endgeräten im Mittelpunkt steht. Sie besteht aus rollenbasierten Anwendungen, die als Apps bezeichnet werden. 

Mit den (für SAP-Anwenderunternehmen kostenlosen) Fiori Apps vereinfacht SAP die Benutzeroberflächen der SAP Business Suite, also auch die des SAP ERP Human Capital Management (HCM).  Die Apps verbergen die komplexen Prozessschritte im Backend hinter einer einfachen, modernen und mobilen Anwenderoberfläche. Typische Aufgaben im SAP-Umfeld lassen sich über Fiori Apps mobil und zeitunabhängig erledigen.Hinter der intuitiven und geräteunabhängigen User Experience von Fiori Apps stehen zwei Technologien, OData und SAPUI5.

Frontendtechnologie: SAPUI5. SAP User Interface 5 gehört zu den mit am weitesten verbreiteten Oberflächentechnologien und ist als Framework optimal für die Entwicklung von schlanken Business-Applikationen geeignet. Das auf HTML5 basierende Framework sorgt für Responsivität und damit für Einsatzfähigkeit auf allen Endgeräten.

Backendtechnologie: OData. Das Open Data Protocol (OData) ist ein HTTP-basiertes Protokoll, das den Datenzugriff zwischen kompatiblen Softwaresystemen regelt und bildet die Schnittstelle zwischen dem UI5-Frontend und dem SAP-Backend.

Es gibt bereits über 300 verschiedene Applikationen für SAP Fiori. Eine vollständige Liste der SAP Fiori Apps finden SIe in der SAP Fiori App Library

Welche SAP Fiori App-Typen gibt es?

Man unterscheidet zwischen drei verschiedenen App-Typen:

  • Transaktions-Apps
  • Infoblätter
  • Analyse-Apps

Mit transaktionalen Apps können Sie zum Beispiel Urlaubs­anträge oder Reisekosten­erstattungen anlegen oder genehmigen. Infoblätter stellen Informationen aus Geschäfts­vorgängen dar, wie zum Beispiel Belege oder Kunden-Stammdaten. Kennzahlen und einen rollen­basierten Realtime-Einblick in Geschäfts­vorgänge bieten Ihnen die analytischen Apps. Bis zu einem gewissen Grad lassen sich alle Apps an die individuellen Anforderungen Ihres Unternehmens anpassen.

Wie profitieren Entwickler von SAP Fiori?

Nicht nur Anwender profitieren von SAP Fiori, sondern auch die Programmierer. Denn sämtliche Schritte der Software­entwicklung laufen zentral in der SAP HANA CloudPlatform zusammen. Das hat nicht nur den Vorteil, dass zu jeder Zeit und von überall – auch über mobile Endgeräte – darauf zugegriffen werden kann. Darüber hinaus kann der Programmierer mit der Entwicklung ohne vorherige Installation und Konfiguration beginnen und gewinnt Zeit.

In SAP Fiori finden sich außerdem diverse Services, mit denen sich zum Beispiel per Drag & Drop sehr schnell Benutzer­oberflächen erstellen oder Backend-Lösungen sowie mobile Services integrieren lassen. So können auch ohne Programmcodes zu schreiben ganze Apps erstellt werden – dank Smart Design. Programmier­kenntnisse sind nicht nötig, stattdessen werden einfach die gewünschten Inhalte ausgewählt, den Rest erledigt SAP Fiori. In kurzer Zeit kann so ein Prototyp für Praxistests bereitgestellt werden. Mit Smart Design können aber auch bestehende SAP-Systeme einfach modifiziert werden. Das Prinzip funktioniert nämlich auch für die Entwicklung von On-Premise-Anwendungen.

 

 

Ein Überblick der SAP Self-Services im SAP HCM  

von SAP Standard und Best-Practice Apps über das Framework SAP Prozesse & Formulare bis hin zu Advanced Self-Services (Individuallösungen)

In der untenstehenden Übersicht erhalten Sie einen Überblick, welche SAP Fiori Apps es für SAP HCM gibt. Zum einen gibt es einige SAP Standard Self-Services im HR-Umfeld, eine Auswahl unserer Fiori basierten p78 Best Practice Apps sowie Beispiele für kundenindividuelle Individuallösung. 

Diese Potenziale und Benefits bringen SAP Fiori Self-Services mit sich

Flexibilität & Selbstständigkeit

Flexibilität &
Selbstständigkeit

  • Business Anwendungen stehen an jedem Ort und Zeitpunkt zur Verfügung (New Work) und garantieren eine ganzheitliche digitale, effiziente Arbeitsweise
  • Ihre Mitarbeitenden erfahren mehr Selbstständigkeit und Selbstbestimmtheit, indem sie "simple“ Prozesse direkt eigenständig anstoßen und verwalten können

User Experience & Harmonisierung

User Experience & Harmonisierung

  • Optimale User Experience: komplexe Sachverhalte im HCM Backend System werden mittels consumer­artigen Benutzeroberflächen simplifiziert
  • SAP Fiori Design Guidelines stellen den Nutzer in den Mittelpunkt Ihrer HR-Anwendungen und sorgen für eine einfache, einheitliche und intuitive Usability unabhängig vom jeweiligen Endgerät 
  • Anwendungen folgen lösungsübergreifend – egal ob On-Premise oder Cloud – einem kohärenten Designprinzip 
Investitionsschutz & Beständigkeit

Investitionsschutz & Beständigkeit

  • Upgrade“ von SAP HCM On-Prem zu H4S4: Existierende Lösungen können bei Bedarf renoviert bzw. „fiorisiert“ werden
  • On-Premise basierte SAP HR-IT Landschaften als Gewährleistung von individuellen Lösungen und Freiheiten

Lassen Sie uns gemeinsam Ihr Mitarbeiter- und Serviceverständnis entwickeln

Davon profitieren Sie mit uns als Partner

Unser
Unser Angebot
Angebot
  1. Entwicklung eines gemeinsamen Zielbilds und Evaluierung der SAP basierten Lösungsansätze
    Wann sollte der SAP Fiori Standard zum Einsatz kommen, wann sind Erweiterungen des Standards das Mittel der Wahl und wann sollten individuelle Entwicklungen auf Basis von SAPUI5 in Erwägung gezogen werden?
  2. SAP Fiori Strategie- und Architekturberatung
    In einer Fit-Gap-Analyse vergleichen wir Ihre Anforderungen mit dem Angebot an Standard- SAP Fiori Apps und existierenden projekt0708 Best-Practice Apps. Als Ergebnis identifizieren und definieren wir Ihre Fiori-Roadmap für SAP HCM.
  3. Dokumentation aller relevanten (fachlichen) Anforderungen und Soll-Prozessabläufe in Form eines Business Blueprint Dokuments
  4. Technische Umsetzung
    Wir unterstützen Sie von der Aktivierung oder Erweiterung von SAP HCM Standard Fiori Anwendungen über Extensions bis hin zur Konzeption und Umsetzung Ihrer Individuallösung.
  5. Prototyping für Ihre Eigenentwicklungen für einen agilen Projektverlauf
  6. Testmanagement
    Gemeinsam mit Ihnen definieren wir eine professionelle Teststrategie und übernehmen mit einem ganzhetlichen Testkonzept das operative Doing in Ihren Projekten
Ihre
Ihre Benefits
Benefits
  1. Alles aus einer Hand: on-premise, Cloud, Hybrid
    Als zertifzierter Beratungs- und Implementierungspartner für alle personalwirtschaftlichen Softwarelösungen der SAP, betreuen wir Sie intensiv vor während und nach der Systemeinführung
  2. Profitieren Sie von unserem tiefgreifenden technischen und fachlichen Know-how
  3. Nutzen Sie unsere umfassende Erfahrung aus nationalen und internationalen Projekten
    Wir kennen länderspezifische Anforderungen  und Rahmenbedingungen aus weltweit über 40 Ländern und treffen gemeinsam mit Ihnen alle relevanten Vorbereitungen für globale Roll-Out Projekte.

  4. Umsetzungsstärke
    Wir entwickeln passgenaue und individuelle Lösungen für Ihre unternehmenseigenen Anforderungen
  5. Innovationskraft
    Als Early Adapter und Frontrunner bringen wir die neuesten Lösungen und technischen Entwicklungen der SAP für Sie zum Einsatz (Conversational Ai, Chatbots, etc.) 

WIE SIEHT DIE SAP ROADMAP AUS?

Upgrading des SAP ERP HCM zu H4S4 als Investitionsschutz

Der wesentliche Unterschied zu der bisherigen, in SAP ERP integrierten Version, besteht in der zugrundeliegenden Datenbank-Technologie: H4S4 steht ausschließlich für die HANA-Datenbank zur Verfügung. Somit wird eine "upgradeähnliche" Migration der HR-Daten in eine HANA-Datenbank erforderlich, wofür SAP geeignete Migrationswerkzeuge und Services zur Verfügung stellt. Existierende Lösungen können somit bei Bedarf fiorisiert werden und Sie behalten Ihre individuellen Freiheiten im on-premise basierten SAP HR Umfeld bei. 

 

 

Use Cases aus dem p78 Lab  

Individuelle Self-Service Apps und Anwendungsfälle auf Basis von SAP Fiori 

 

 

PERSONAL­EINSATZ­PLANUNG IM RAHMEN DER SAP SELF-SERVICES

Unser Use-Case zeigt einen integrativen Lösungs­ansatz auf Basis einer Individual­programmierung für dm-drogerie markt, der mittels SAP Fiori bzw. SAPUI5 realisiert wurde. Die Mitarbeiter­einsatz­planung wird in diesem Szenario durch den betreffenden Mitarbeiter selbst (ESS) sowie durch dessen Führungskraft oder den Planer in Form eines Manager Self-Services (MSS) im SAP HCM System erstellt.

Mehrarbeits­anträge mittels SAP ESS/MSS Services

Mit dem von projekt0708 realisierten Mehr­arbeitsantrag können die zuständigen Führungs­kräfte innerhalb der Manager Self-Services (MSS) aber auch die Mitar­beiter selbst, in Form eines Employee Self-Services (ESS), entsprechende Anträge direkt im SAP System initiieren und abwickeln (lassen).

HR-Digitalisier­ung mit SAP Prozesse & Formulare

Für Unternehmen die ihre personal­wirtschaftlichen Prozesse digitalisieren bzw. automatisieren möchten, ist das "Framework" SAP HCM Prozesse und Formulare (P&F) von besonderem Interesse. Dies gilt insbesondere, wenn anstelle der bisherigen UI-Technologien SAP Fiori bzw. SAPUI5 vorgesehen wird.

Digitale Mitarbeiter­belehrungen

Anhand der SAP Fiori basierten App erhalten alle Beschäftigte Ihres Unternehmens die für sie relevanten Unterweisungen mobil zugestellt, sie können die Belehrungsdokumente direkt auf dem Smartphone oder Tablet lesen und die Kenntnisnahme per Klick bestätigen. Die Ergebnisse der Belehrungen werden in Form eines SAP Standard Infotypen automatisch im SAP ERP HCM System gespeichert, sind einfach abrufbar und zentral auswertbar.

mehr erfahren

In Unternehmen müssen Unterweisungen und Belehrungen, wie Arbeitsschutz- und Sicherheitsunterweisungen, Compliance sowie weiterer Richtlinien und Gesetzesvorgaben, regelmäßig und vollständig nachweisbar durchgeführt werden. Interne Vorschriften und branchenspezifische Rahmenbedingungen legen darüberhinaus fest, was im Arbeitsalltag beachtet werden muss, beispielsweise damit Mitarbeiter keinen unnötigen Gefahren ausgesetzt sind. Oftmals geschieht dies noch papierbasiert – bei großen Mitarbeiterzahlen, international agierenden Unternehmen oder dezentralen Organisationsformen kann dies schnell zu einer Herausforderung werden und mit erheblichen Prozesskosten einhergehen. Auch eine mangelnde Transparenz darüber, welche Aktivitäten durch welchen Prozessteilnehmer bereits erledigt wurden oder aussagefähige Reportingfunktionen sind eine übliche Problemstellung.

Dank "Digital Instructions", eine Gemeinschaftsentwicklung in Zusammenarbeit mit dmTECH,  der IT Tochter von dm-drogerie markt, kann dem nun Abhilfe geschaffen werden. Die projekt0708 Softwarelösung bietet Nutzern der SAP ERP Human Capital Management (HCM) Suite eine digitalisierte und vollständig integrierte Abwicklung aller im Unternehmen notwendigen Unterweisungs- und Belehrungsprozesse.

Funktions­umfang im Überblick:

  • Vollständig digitale und weitestgehend automatisierte Abwicklung von Unterweisungs- und Belehrungsprozessen

  • Nahtlose Integration in die SAP ERP Human Capital Management (HCM) Suite und dem im SAP Standard vorhandenen Infotypen "Belehrungen" (0035)

  • Einsatz bewährten SAP Technologien wie etwa dem SAP Fiori Launchpad, der SAP Fiori Inbox und Outbox sowie von SAP Business Workflow

  • Automatische Zuweisung obligatorischer Belehrungen an die dafür vorgesehenen Mitarbeiter dank Belehrungsmanager

  • Individuelle Zuweisung von Belehrungen auf Mitarbeiter-Ebene durch die zuständige Führungskraft anhand der SAP Fiori App "Teamzuweisung" (Manager Self-Service)

  • Anzeige und Bestätigung eines Belehrungsdokuments (PDF-Datei) durch den Mitarbeiter innerhalb der SAP Fiori Inbox sowie Darstellung der bereits bestätigten Belehrungen in der SAP Fiori Outbox (Employee Self-Services)

  • Moderne Benutzeroberfläche (UI) für Mitarbeiter und Führungskraft auf Basis von SAP Fiori bzw. SAPUI5

  • Eskalations- und Reminderfunktion anhand automatisierter E-Mails

  • ILM-Funktionalität, s. d. eine Datenarchivierung DSGVO- und auditkonform erfolgen kann

  • Zentrale Ablage der Belehrungsdokumente (versionierbar) in einem Dokumenten Repository (OpenText) und direkte Integration mittels ArchiveLink

 

Whitepaper
Digital Instructions

jetzt bestellen

Whitepaper Bestellung DE

Jetzt Whitepaper und alle relevanten Unterlagen kostenfrei anfordern!

Mit Ihrer Registrierung bestätigen Sie, dass Sie mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die projekt0708 GmbH wie in der Datenschutzerklärung beschrieben einverstanden sind.

* Pflichtfeld

GEBÜNDELTES WISSEN

Alle relevanten Infos aus dem SAP ERP HCM || H4S4 Umfeld

News

projekt0708 bei den SAP Fiori Makers

Gemeinsam mit dm-drogerie markt und seinem Partner movable.design präsentiert projekt0708 am 19. Mai 2021 die…

... mehr lesen
SAP bescheinigt projekt0708 herausragendes Know-how im Bereich der User Experience (UX)

SAP Recognized Expertise für User Experience

... mehr lesen

Webinare

HR DIGITALISIERUNG - STANDARDNAH AUF BASIS DER SAP HCM SUITE 

Zum Webinar

NUTZERZENTRIERTE SOFTWAREENTWICKLUNG MIT SAP FIORI APPLIKATIONEN

am Beispiel der Mitarbeitereinsatzplanung von dm-drogerie markt

Zum Webinar

MITARBEITERBELEHRUNGEN DIGITALISIEREN MITTELS SAP SELF-SERVICES

am Beispiel des Belehrungsmanagements von dmTech / dm-drogerie markt

Zum Webinar

ADVANCED SELF-SERVICES IM HR MITTELS SAP FIORI

Standard, Best-Practice oder doch Individuallösung?

Zum Webinar

IHR ANSPRECH­­PARTNER

Michael Scheffler
Managing Partner

E-Mail hello@projekt0708.com

Whitepaper Bestellung DE

Jetzt Whitepaper und alle relevanten Unterlagen kostenfrei anfordern!

Mit Ihrer Registrierung bestätigen Sie, dass Sie mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die projekt0708 GmbH wie in der Datenschutzerklärung beschrieben einverstanden sind.

* Pflichtfeld
Kontakt
+49 (0)89. 46 13 23 - 27
Schreiben Sie uns an
Bewerbung
+49 (0)151 258 14 913
Jetzt bei uns bewerben