Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) Anwendungsentwicklung

Vielseitig qualifiziert in die berufliche Zukunft – projekt0708 bildet aus

Die Nachfrage nach IT-Experten wächst. Die Grundlage bildet dabei eine möglichst vielseitige Berufsausbildung. Mit der Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) Anwendungsentwicklung (IHK) öffnet projekt0708 Bewerber:innen die Tür in eine erfolgreiche Zukunft.

Schon heute sind Unternehmen nur mit großem Aufwand in der Lage, offene Stellen in angemessener Zeit zu besetzen. Laut einer Bitkom Umfrage unter Geschäftsführern und Personalverantwortlichen gab es in 2020 rund 86.000 offene Stellen für IT-Fachkräfte. 

Neben dem Studium der Informatik ist die Ausbildung zum Fachinformatiker ein geeigneter Weg, selbst langfristig vom Arbeitsmarkttrend zu profitieren und in einen vielseitigen und abwechslungsreichen Beruf zu starten.

„Mit dem Ausbildungsweg des dualen Studiums haben wir in den letzten sieben Jahren bereits sehr positive Erfahrungen gemacht“, erklärt Wolfgang Domaschka, Senior Consultant und Ausbildungsbeauftrager bei projekt0708. „Im Rahmen einer strategischen Professionalisierung unseres gesamten Programms zur Aus- und Weiterbildung wollen wir nun auch Bewerbern ohne Studium die Möglichkeit bieten, mit projekt0708 ins Berufsleben einzusteigen und bieten deshalb Ausbildungsplätze zum Fachinformatiker (m/w/d)  Anwendungsentwicklung an unserem Firmenhauptsitz in München an.“

Aktuell beschäftigt projekt0708 an vier Standorten rund 45 Mitarbeiter, darunter sechs duale Studenten:innen.  Alle bisherigen Absolventen:innen wurden in den letzten Jahren bereits vom Unternehmen übernommen. Auch für die geplanten Ausbildungsplätze ist die Übernahme nach erfolgreichem Abschluss laut projekt0708 eine wichtige Perspektive.

„Natürlich wollen wir das Potenzial der Bewerber und die von uns im Rahmen der Ausbildung vermittelten Kenntnisse und Fähigkeiten gerne im eigenen Interesse langfristig nutzen“, betont Domaschka, selbst seit 2011 Mitarbeiter Nr. 1 im Unternehmen. „Trotzdem ist es unser Ziel, Auszubildenden zu einem Know how zu verhelfen, das sie, gewissermaßen als ‚State of the Art‘, fit für den gesamten Arbeitsmarkt macht.“ Neben der erkennbaren Spezialisierung auf Produkte und Dienstleistungen im SAP- und Microsoft-Umfeld, präsentiert sich projekt0708 als vielseitig qualifizierter und qualifizierender Begleiter für Auszubildende.

Unterstützt werden die Auszubildenden durch den Einsatz von zwei Mentoren. Einer von ihnen begleitet die Auszubildenden über die gesamte Ausbildungsdauer hinweg, ein zweiter steht ihnen aus den einzelnen Bereichen der Ausbildung temporär zur Seite. Besonderen Wert bei der Ausbildungsplanung legen die Verantwortlichen bei projekt0708 auf die praxisnahen Komponenten. So sollen Auszubildende von Anfang an in Projekten involviert werden und so gewissermaßen im On-the-job-Training wertvolle Fähigkeiten erlangen.

„Neben grundlegenden Aspekten einer zeitgemäßen Berufsausbildung, wie einer angemessenen Vergütung und 30 Tagen Jahresurlaub, bieten wir Bewerbern:innen ein attraktives Arbeitsumfeld, mit einem hohen Maß an Selbst- und Mitbestimmung im Hinblick auf Ausbildungsziele und eine vielfältige Qualifikation“, beschreibt Gabriela Hein, HR Business Partner bei projekt0708. „Im Gegenzug erwarten wir Bewerber ab einem Schulabschluss der Mittleren Reife, die dem neuen Lebensabschnitt offen und mit Neugier begegnen. Eine grundlegende Affinität für technische Lösungsansätze und das Thema IT insgesamt setzen wir dabei ebenso voraus, wie die Lust im agilen Arbeiten Lösungen zu entwickeln, die über den Standard hinausgehen.“

Weiterführende Informationen zum Unternehmen, zu möglichen zukünftigen Kollegen sowie zur Bewerbung finden Interessenten auf der Website von projekt0708 unter https://www.projekt0708.de/jobs-karriere.html

 

 

Alle bisherigen Absolventen wurden in den letzten Jahren bereits vom Unternehmen übernommen.

Kontakt
+49 (0)89. 46 13 23 - 27
Schreiben Sie uns an
Bewerbung
+49 (0)151 258 14 913
Jetzt bei uns bewerben